Zur Übersicht
Kletterpartner
 
Kontaktbörse
Kontaktanzeige
Kontaktanzeige
  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Ihre Bewertung wurde geändert. Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Elisabeth Andres
Autor:
Zur Übersicht

Kontaktanzeige

Kontaktanzeigen – der direkte Weg

Kontaktanzeigen - Informieren Sie sich über Ihren einen potenziellen Flirt

Kontaktanzeigen - Infos über Ihren Flirtpartner - lässt er Sie auch in den VIP Bereich blicken?

Wer auf Partnersuche ist, macht sich meist ein mehr oder weniger genaues Bild von seinem Traummann oder von seiner Traumfrau. Diese idealisierten Vorstellungen werden oft später wieder relativiert, doch ein Grundschema bleibt bestehen. Bildungsniveau, Interessen oder Lebensziele lassen sich in Kontaktanzeigen genau darstellen. Das erleichtert die Partnersuche und führt erfahrungsgemäß oft zu Paarbeziehungen auf Augenhöhe, die harmonisch, anregend, interessant und aufregend zugleich sind.

Wie lassen sich die richtigen Signale setzen?

Wer sich in einer Kontaktanzeige selbst darstellen will, wird sich vermutlich zunächst fragen, wo die eigenen Stärken liegen. Wem dann nur seine Schwachpunkte einfallen, beispielsweise die nicht ganz perfekte Figur oder der etwas schüttere Haarwuchs, die Fältchen im Gesicht oder die fehlenden Muskeln, sollte möglichst schnell eine gute Freundin oder einen guten Freund in die Textgestaltung mit einbeziehen. Sehr oft passiert es nämlich, dass das eigene Äußere durch eine sehr kritisch gefärbte Brille betrachtet wird. Wir wissen, dass das Ganze immer viel mehr ist als die Summe seiner Teile. Auch die Gesamtwirkung eines Menschen ist oft weitaus positiver, als er selbst es sich vorstellt. Eine hinreißende Ausstrahlung hängt nicht von einzelnen Äußerlichkeiten ab, sondern von der Lebendigkeit, mit der ein Mensch auf seine Umgebung zugeht. Charme, Humor oder Gelassenheit sind Eigenschaften, die sehr oft äußerliche Mängel überstrahlen. Gute Freunde erkennen genau diese positiven Eigenschaften und können daher beim Formulieren von Kontaktanzeigen eine große Hilfe sein.

In Kontaktanzeigen mit Stärken und Schwächen punkten

Eine Anzeige in einer Partnerbörse, die nur bewundernswerte Eigenschaften aufzählt, wirkt langweilig und vor allem unglaubwürdig. Kontaktanzeigen sind keine Stellenbewerbungen, in denen strategisch perfekt agiert werden muss. Sie sollten vielmehr so konzipiert sein, dass ein unverwechselbarer Eindruck der beschriebenen Persönlichkeit entsteht. Daher empfiehlt es sich, neben den eigenen Vorzügen und Vorlieben durchaus auch etwas von dem zu formulieren, was sich nicht unbedingt ganz glatt und stromlinienförmig anhört. Natürlich ist es eine Kunst, die Texte von Kontaktanzeigen so zu entwerfen, dass ein authentisches Gesamtbild entsteht. Doch die Mühe lohnt sich. Michael beispielsweise verfasste schon öfter Kontaktanzeigen. Er beschreibt sich im Grunde immer genau so, wie er ist, nämlich als einen angenehmen und ausgeglichenen Zeitgenossen. Dass er fast zwei Meter misst, hat er in früheren Kontaktanzeigen verschwiegen, aus Furcht davor, von vornherein abgelehnt zu werden. Seitdem er seine Körpergröße jedoch erwähnt, erhält er weitaus mehr Beziehungsangebote als vorher. Leserinnen der Anzeigen können sich ein viel konkreteres Bild von diesem Menschen machen, als es ohne seine Größenbeschreibung der Fall wäre. So spricht er mit seinen Kontaktanzeigen sofort Frauen an, die große Männer attraktiv finden, die vielleicht selbst Mannequinmaße haben und die sich freuen, einen auch äußerlich passenden Partner zu finden.

Klare Profile wecken Interesse

Ute ist eine attraktive Frau – und das ist ihr auch bewusst. Sie hat eine gute Figur, lange Beine, schwarze Locken und ein ebenmäßiges Gesicht. Diese Eigenschaften machen es ihr leicht, Bekanntschaften zu schließen. Sie wünscht sich aber nicht nur einen Bewunderer ihrer Schönheit. Sie möchte einen Partner fürs Leben. Sie sehnt sich nach einem Menschen, auf den sie nicht nur wegen ihrer äußeren Attraktivität wirkt, sondern auch wegen ihrer Persönlichkeit. Sie beschreibt sich in einer Kontaktanzeige als durchaus vorzeigbar, aber außerdem schildert sie ihren klassischen Musik- und Literaturgeschmack und beschreibt ausführlich ihre weiteren Interessen. Expeditionen ins Gebirge, Wanderungen mit dem Rucksack von Hütte zu Hütte, das Erleben von Natur und Ruhe: davon ist sie begeistert. Es ist kein Wunder, dass sie auf eine solche Kontaktanzeige sehr interessante Beziehungsangebote erhält. Männer, denen gerade eine solche Kombination aus Kultur und Natur gefällt, sind an einer Frau wie Ute sehr interessiert. Dass sie außerdem noch sehr schön anzusehen ist, ist beim ersten Date eine besondere Überraschung.

Kontaktanzeigen bringen Menschen mit gemeinsamer Basis zusammen

Wer sich mithilfe einer Kontaktanzeige auf Partnersuche begibt, braucht zunächst meist eine Portion Mut. Der erste Schritt, bewusst eine Partnerbörse in Anspruch zu nehmen, ist für viele Menschen – für alte genauso wie für junge – sehr ungewohnt. Doch dieser Schritt über den eigenen Schatten lohnt sich; er eröffnet viele Chancen. In der Disco den Traummann oder die Traumfrau kennenzulernen, ist weitaus schwieriger, als sich über Kontaktanzeigen selbst darzustellen oder sich ein Bild von einem passenden Gegenüber zu machen. Eine Kontaktanzeige spricht sowohl die Gefühle als auch den Verstand an. Bevor der potenzielle Partner persönlich auftaucht, ist es möglich, sich beispielsweise über Gemeinsamkeiten oder auch über spannende Unterschiede Gedanken zu machen. Unterschiede sorgen für intensive Erlebnisse und garantieren, dass es in der Partnerschaftnie langweilig wird. Gemeinsamkeiten sind eine wichtige Basis für glückliche Beziehungen, denn gemeinsame Aktionen und Ziele erhalten eine Partnerbeziehung auf Dauer lebendig und interessant.

Kontaktanzeige
  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Ihre Bewertung wurde geändert. Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Elisabeth Andres
Autor:
Zur Übersicht